SiriuS - Ascended Master's Dictations


Rosenranzgebet von Elohim Frieden



Ein kleines Rosenranzgebet aus einer Botschaft von Elohim Frieden [1]

 

Im Namen der Mutter, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Amen.


 

Glaubensbekenntnis

Glaube an den einzigen Gott- Schöpfer des Himmels und der Erde, der sich im ganzen Leben aufhält.
Glaube an die Gerechtigkeit seines Gesetzes und unterwerfe mich mit Demut der Weisheit Seines Gesetzes.
Glaube an das Reich Gottes, bekundet auf der Erde wie im Himmel.
Glaube an die Einheit der Gottes- Mutter, des -Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Amen.

Das Vaterunser [2]

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.

Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen.


Ave Maria

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir. Du bist gesegnet unter den Frauen,
und gesegnet ist die Frucht deines Leibes, Jesus. (x3)


Eine wichtige Aufgabe für euch ist, den Menschen dabei zu helfen,
ihr Bewusstsein auf ein neues Niveau zu bringen


1. ICH BIN Elohim Frieden. Ich begrüße euch, die jetzt auf dem Planeten Erde lebenden Menschen und verbeuge mich. Ihr habt viel Kraft und Mut bewiesen, in dieser komplizierten Übergangszeit in die Verkörperung zu gehen. Mehrere von uns Aufgestiegenen blicken mit Hoffnung und Hochachtung auf diejenigen, die ihren Eid, den sie vor der Verkörperung ablegten, nicht vergessen haben und den Menschen dienen. Eine wichtige Aufgabe für euch ist, den Menschen dabei zu helfen, ihr Bewusstsein auf ein neues Niveau zu bringen. Diese Aufgabe zählt jetzt für euch zu den wichtigsten, denn von ihrem Gelingen hängt die Zukunft des Planeten ab.


Ave Maria

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir. Du bist gesegnet unter den Frauen,
und gesegnet ist die Frucht deines Leibes, Jesus.


2. Habt keine Angst vor der Zukunft, dies wünsche ich mir mehr als alles andere. Die Legionen des Lichtes sind in jeder Lebenssituation bei euch und immer bereit die Hand der Hilfe zu reichen. Auch ich bin heute zu euch gekommen, um die Energien des Friedens in eure Welt zu bringen. Meine mächtigen Energien durchschlugen heute Nacht den eisernen Panzer aus Unverständnis, Hass und Feindseligkeit, der die Erde umgab. Diese Energien riefen in vielen Seelen das Streben nach Harmonie und Frieden wieder hervor.


Ave Maria

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir. Du bist gesegnet unter den Frauen,
und gesegnet ist die Frucht deines Leibes, Jesus.


3. Wenn ihr in der jetzigen Zeit die Balance der Energien in eurem Inneren halten könnt, Ruhe und Harmonie bewahrt, werdet ihr zum Garant für eine sichere Entwicklung für die ganze Menschheit. Darum hört nicht auf, über den Frieden nachzudenken und dadurch mitzuhelfen, meine Energien des Friedens in die Welt zu bringen. Ich möchte jetzt konkreter werden und erklären, wie jeder von euch dazu beitragen kann, die Situation auf dem Planeten ins Gleichgewicht zu bringen. Auch will ich nicht verschweigen, es gibt Momente, in denen es sehr schwierig ist, diese Balance zu halten.


Ave Maria

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir. Du bist gesegnet unter den Frauen,
und gesegnet ist die Frucht deines Leibes, Jesus.


4. Manchmal bewahrt ein Mensch durch den Einsatz all seiner Kräfte das innere Gleichgewicht und schickt der Welt Liebe aus seinem Herzen, obwohl er der Hektik des Alltags und unharmonischen Zuständen ausgesetzt ist, doch dank seiner Bemühung ist dieser Mensch fähig, einen Krieg oder einen sozialen Aufstand zu verhindern. So geschehen im Laufe des ganzen Jahres. Jedes Mal, wenn die uns entgegen stehenden Kräfte wieder damit begannen das Boot zu schaukeln und sich der nächste Krieg anzubahnen schien, fand sich ein Mensch, der durch seine innere Ausgeglichenheit und inständiges Beten die Wirkung der menschlichen Gedanken beeinflusste und somit ein Krieg verhinderte.


Ave Maria

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir. Du bist gesegnet unter den Frauen,
und gesegnet ist die Frucht deines Leibes, Jesus.


5. Es wird leichter sein, die Balance auf dem Planeten zu halten, wenn die gesamte Menschheit den Schritt auf ein höheres Niveau des Bewusstseins macht. Das Niveau des Bewusstseins bestimmt durch die Manifestationen der Kräfte die äußeren Umstände eures Lebens. Deshalb seid vorsichtig und denkt gründlich nach, bevor ihr eure Energien für eine Tätigkeit einsetzt, welche die Naturkräfte aus der Balance bringen. Entweder ihr bewahrt in eurem Inneren die Harmonie und die Ruhe oder ihr setzt die euch von Gott gegebene Energie für das Negative und Zerstörerische ein.


Ave Maria

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir. Du bist gesegnet unter den Frauen,
und gesegnet ist die Frucht deines Leibes, Jesus.


6. Die Welt wird gelegentlich von sehr niedrigen Energien in Besitz genommen, um die Menschen auf den falschen Weg zu führen. Alle Kriege des vergangenen Jahrhunderts sind Beispiele dafür, wie ein negativer Gedankenvirus eine Mehrzahl der Bevölkerung eines Landes infiziert hat. Diese Menschen beherrschen die Situation nicht mehr, sondern sind Geiseln der niedrigen Energien. Ein Gedanke einst als Virus in einem Bewusstsein geboren, zieht Millionen menschlicher Opfer nach sich. Genauso kann aber auch ein positiver Gedanke auf die Menschen Einfluss nehmen und somit dafür sorgen, den gesamten Lauf der Geschichte zu ändern, sodass der Weg der Evolution für die gesamte Menschheit unbeschwerlicher wird.


Ave Maria

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir. Du bist gesegnet unter den Frauen,
und gesegnet ist die Frucht deines Leibes, Jesus.


7. Auf der ätherischen Ebene bereiten die Legionen des Lichtes göttliche Beispiele für eine helle Zukunft vor. Diese Gottesmuster sind bereit, sich zu manifestieren und suchen die Seelen, die fähig sind, sie zum Leben zu erwecken. Doch damit ihr mit diesen Vibrationen im Einklang steht und dazu fähig werdet, sie in die Welt zu leiten, müsst ihr die Übereinstimmung mit den höheren Welten suchen. Die, sich in ihren letzten Todeskrämpfen windenden Mächte der Illusion, streben weiter wie besessen danach, so viele Seelen wie möglich von ihrem vorherbestimmten Weg, mit Hilfe falscher Beispiele und mit ungöttlichen Manifestationen, abzulenken.


Ave Maria

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir. Du bist gesegnet unter den Frauen,
und gesegnet ist die Frucht deines Leibes, Jesus.


8. Euch muss bewusst werden, in eurer Welt agieren sowohl die Kräfte des Guten als auch die des Bösen. Ihr selbst wählt aus, auf welcher Seite ihr steht. Ihr müsst lernen, alle Manifestationen eurer Welt bewusster wahrzunehmen und zu erkennen, welche Kräfte sich hinter ihnen verbergen. Unterstützt ihr mit euren Gedanken, Emotionen und Handlungen die ungöttlichen Manifestationen der Illusion, so kommt ihr mit dem vorgesehenen Weg der Evolution in Opposition. Ihr unterstützt damit die Kräfte der Illusion und fallt auf ein niedrigeres Niveau des Bewusstseins zurück. Wenn ihr aber den göttlichen Energien zu ihrer Manifestation verhelft, und somit eurem Bewusstsein und dem anderer Menschen dazu verhelft aufzusteigen, bewegt ihr euch auf dem richtigen Weg und haltet dadurch für viele verkörperte Seelen die Balance auf dem Planeten Erde.


Ave Maria

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir. Du bist gesegnet unter den Frauen,
und gesegnet ist die Frucht deines Leibes, Jesus.


9. Ich sage euch, ein jeder, der zu einem Generator des Lichtes wird, ist fähig, Scharen der Kräfte der Dunkelheit zu neutralisieren. Ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass ihr immer auf der Seite des Lichtes stehen möget. So können wir zusammen jeglichen Krieg und Hass, sowie Feindseligkeit und Aggression von der Menschheit fernhalten. Glaubt mir, nur das Niveau eures Bewusstseins hindert euch daran, die nächste Stufe der Evolution zu erreichen. Nur ihr seid für den Verbrauch der Gottesenergie, die durch eure höheren Körper und eure Chakren fliest, verantwortlich. Keiner im Universum kann euch diese Verantwortung abnehmen.


Ave Maria

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir. Du bist gesegnet unter den Frauen,
und gesegnet ist die Frucht deines Leibes, Jesus.


10. Es gibt immer die Möglichkeit Inne zu halten und nachzudenken, ob man in Gottes Sinne handelt oder gegen Ihn. Ich verstehe sehr gut, unter den Umständen, welche jetzt in eurer Welt herrschen, ist es immer schwierig, eine Situation richtig einzuschätzen und die korrekte Wahl zu treffen. Deshalb ruft Gott und seine Aufgestiegenen Legionen des Lichtes öfter in euren Alltag. Bittet darum, dass sie euch führen mögen und die Hilfe wird euch gewiss sein. Ich bin Elohim Frieden und bei euch.


Ave Maria

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade,
der Herr ist mit dir. Du bist gesegnet unter den Frauen,
und gesegnet ist die Frucht deines Leibes, Jesus.



Ehre sei der Mutter und dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist,
wie am Anfang so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen.


Im Namen der Mutter, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Amen





[1] Das Rosenkranzgebet wurde am 3. September 2013 von Tatjana Mickushina aus der Botschaft vom 23. Dezember 2012 zusammengestellt. Es ist als Unterstützung für die Menschheit gedacht, um die jetzige Lage auf der Erde zu entspannen.

[2] Im frühen Christentum stand die "Mutter" an erster Stelle, später wurde sie an die zweite Stelle versetzt und schließlich ganz herausgenommen.

Das wichtigste beim Beten der Rosenkränze, wie auch alle anderen Gebete, ist unsere völlige Ergebenheit gegenüber dem Willen Gottes, das Erreichen des Gebets- Bewusstseinzustandes, welches uns erlaubt, sich zu vergessen und mit dem Gott eis zu werden. Wenn diese Varianten von „Vater unser“ oder „Ave Maria“ euer Bewusstsein stören, sich auf dem Gott zu konzentrieren, dann sprecht die Varianten dieser Gebete, welche für euer Bewusstsein am besten annehmbar sind.