"Сириус" - сайт Т.Н.Микушиной



Öffnet eure Herzen für die göttliche Liebe, und ihr werdet diese Welt verändern

Die Gegenwart der Bedingungslosen Liebe
7. März 2005

 

ICH BIN die Gegenwart der bedingungslosen Liebe in deinem Tempel. Die göttliche Liebe ist die wichtigste und dominierendste Eigenschaft in dir.

Wir haben dich gerade wegen der vorherrschenden Eigenschaft der Liebe in deinem Herzen zu unserer Gesandten gewählt.

Allzu sehr dominieren die Kräfte der Anti-Liebe in deiner Welt. Dies bekümmert uns sehr.

Von allen göttlichen Eigenschaften ist die Liebe die größte. Das Verlangen nach Liebe, der Wunsch zu lieben und geliebt zu werden ist allen Lebewesen eigen. Und gerade wegen einer Verletzung des göttlichen Gesetzes, wegen des Missbrauchs des freien Willens kam es im alten Lemuria und Atlantis zu den größten Verzerrungen bei dieser wichtigsten Eigenschaft.

Wenn es uns nur gelänge, diese Eigenschaft in ihrer ganzen Fülle in den Seelen einiger weniger verkörperter Menschen wiederherzustellen, so könnten wir diese Eigenschaft sehr schnell in der ganzen Welt verbreiten. Es ist eine Eigenschaft, der niemand widerstehen kann.

Es ist das, was augenblicklich auf die göttliche Realität einstimmen lässt.

Sehr häufig wird die Liebe mit dem Geschlechtsinstinkt verwechselt, und dies hat zu allen möglichen Missbräuchen der Sexualenergie geführt.

Die menschliche Fähigkeit zur Schöpfung offenbart sich durch die schöpferische Kraft der Liebe. Und dieselbe schöpferische Kraft, die an der Zeugung von Kindern beteiligt ist, liegt zugleich allem zugrunde, was der Mensch in seinem Leben erschafft.

Der Mensch ist im Grunde wie Gott. Und die wichtigste Eigenschaft Gottes ist die Liebe. Daher kann ein Mensch nicht anders, als schöpferisch tätig zu sein.

Und die schöpferische Kraft offenbart sich genauso, wie sie sich nicht von den Blockierungen der Anti-Liebe beschränkt, die von außen ins Bewusstsein des Menschen eingeführt und von seinem unvollkommenen Bewusstsein innerlich unterstützt werden.

Die vollkommene Flamme der Liebe tritt durch eure ICH-BIN-Gegenwart in diese Welt. Aber diesem Strom der Liebe stellen sich die Filter eurer unvollkommenen Gedanken und Gefühle in den Weg. Und der Strom wird verzerrt und entstellt. Ihr manifestiert die Eigenschaft der göttlichen Liebe ständig. Es ist unmöglich für euch, diese Eigenschaft nicht zu manifestieren, weil sie aller Schöpfung eigen ist. Ihr solltet aber einfach die Filter eures Bewusstseins und eurer Wahrnehmung der göttlichen Realität reinigen.

Öffnet eure Herzen für die Liebe, die göttliche Liebe, und ihr werdet diese Welt verändern.

Es gibt in dieser Welt keine Kraft, die stärker ist als die Liebe.

Aus diesem Grunde nähren sich die Kräfte, die sich aus eigener Entscheidung von Gott trennten, wie Parasiten vor allem an den Verfälschungen der göttlichen Liebe.

Die ganze Sexindustrie, Pornographie und die Klischeevorstellungen der Beziehung zwischen den Geschlechtern, wie sie in den Massenmedien gefördert und verbreitet werden, sind gerade darauf angelegt, euch von der Manifestation der göttlichen Liebe abzuhalten.

Es scheint harmlos, sich einen Film anzuschauen, der euer Verlangen nach der Befriedigung des Geschlechtsinstinktes schürt. Es erscheint harmlos, einen entblößten Frauenkörper zu betrachten, der für die Werbung von Dingen benutzt wird, die in keiner Weise eurem spirituellen Fortschreiten dienen.

In eurem Bewusstsein nistet sich ein Hass gegen die göttliche Liebe ein. Ihr verstärkt aus freiem Willen die Filter, die in eurem Bewusstsein eingebettet sind und euch daran hindern, die Eigenschaft der wahren Liebe in eurem Leben zu manifestieren.

Es besteht ein solch gewaltiger Unterschied zwischen der ursprünglichen göttlichen Offenbarung der Liebe und jenem Verständnis von Liebe, das sich seit den Zeiten dieser gefallenen Zivilisationen fest etablierte, dass es schwerfällt, überhaupt einen Vergleich zu ziehen.

Es ist wie Leben und Tod.

Eine der Eigenschaften der Heiligen ist die Fähigkeit, den Nektar der göttlichen Gnade in ihrem Herzen zu erhalten. Keine Freude und kein Vergnügen in dieser physischen Welt lässt sich mit dem Empfang der Gnade des Herrn vergleichen.

Nur ein reines Herz kann diese Gnadengabe erhalten.

Der Strom der göttlichen Energie, der Strom der göttlichen Liebe durchdringt alle eure Körper, er liebkost euch. Ihr spürt die Ekstase in jedem Chakra, in allen euren Energiezentren.

Die größte sexuelle Genugtuung, die ihr im Leben auf der physischen Ebene erfahren könnt, lässt sich nicht mit dem Erlebnis der Gnade vergleichen, die euch von Gott gesandt wurde.

Denkt darüber nach, ob es für euch harmlos ist, Pornofilme anzuschauen, schmutzige Reden zu tolerieren oder sich in der Gesellschaft von Menschen zu befinden, die sich schmutziges Denken und Handeln erlauben, was Frauen und die Beziehung zwischen den Geschlechtern betrifft.

Jede dieser negativen Schwingungen trägt dazu bei, euch von der göttlichen Liebe zu trennen.

Betrachtet Blumen, die Natur, das Lächeln von Kindern. Schützt eure Liebe unablässig vor Erscheinungen, die der wahren Liebe entgegengesetzt sind. Schützt eure Nächsten, schützt eure Kinder. Von der Vorstellung, die die neue Generation von der Liebe bekommt, hängt die Zukunft eures Planeten ab.

Wahre Liebe beginnt mit der Ehrung der Frau, der Mutter. Und die Gefühle, die ihr eurer Mutter gegenüber empfindet, können euer ganzes Leben prägen. Am glücklichsten sind jene Familien, in denen man die Tradition wahrt, die Mutter als Hüterin des heimischen Herdes zu ehren.

Möge euer Bewusstsein niemals mit negativen Gedanken gegen die Mutter, gegen das weibliche Prinzip belastet werden.

Ihr seid alle Mütter in dieser Welt - Sowohl die Männer als auch die Frauen. Ihr habt euch verkörpert, um die Eigenschaft der göttlichen Mutter zu meistern. Demgemäß ist die rechte Einstellung zur Frau und Mutter eure Gewähr für die erfolgreiche Meisterung der Eigenschaft der göttlichen Mutter. Und erst dies ermöglicht es euch, auch den Vater und Sohn zu erkennen.

Ich wünsche euch, dass ihr die Eigenschaft der göttlichen Liebe in eurer gegenwärtigen Verkörperung erlangt.

ICH BIN Gegenwart der Bedingungslosen Liebe, und ich liebkose euch mit den Strahlen meiner Liebe.