"Сириус" - сайт Т.Н.Микушиной



Der Prozess des Begreifens der Göttlichen Wahrheit wird ständig vor sich gehen

Der Große Göttliche Lenker
13. April 2005

 

ICH BIN der Große Göttliche Lenker. ICH BIN durch diese Gesandte gekommen.

Es scheint euch vielleicht merkwürdig, dass so viele Aufgestiegene Wesen während einer so kurzen Zeitdauer euch ihre Diktate geben. Ich kann euch versichern, dass es dabei nichts Seltsames gibt. Die Aufgestiegenen Meister wollen mit der Menschheit kommunizieren und benutzen dafür jede sich ergebende Möglichkeit. Wir werden so fortfahren, bis sich die Situation, die mit der Aufnahme dieser Diktate verbunden ist, in eurer physischen Welt ändern wird.

Ich muss euch sagen, dass jede Aufnahme des Diktates von uns in der Tat sorgfältig geplant wird, und wir bemühen uns, die Information genau zu prüfen und das mitzuteilen, was dem gegenwärtigen Moment auf Erden am meisten entspricht. Das Wissensvolumen der Gesandten und die natürlichen Begrenzungen ihres Leiters werden auch mitgerechnet.

So können wir, zum Beispiel, keine Information mitteilen, die das äußere Bewusstsein der Gesandten aufgrund ihrer eigenen Beschränkung nicht akzeptiert.

Allerdings kann ich euch versichern, dass wir all jene Informationen übergeben, die durch diesen physischen Leiter zum Übergeben möglich sind.

Jetzt möchte ich zum Übertragen einer neuen Information übergehen.

Stellt euch einen Behälter vor, der bis zum Rand gefüllt ist. Wenn der Behälter voll ist, könnt ihr darin nichts zusätzlich einfüllen.

Daher sind unsere und eure Aufgabe und eines der Ziele dieser Diktate, zu versuchen, das Volumen eurer Behälter für die Wahrnehmung einer neuen Information zu befreien.

Euer physisches Gehirn ist im Vergleich zu den Möglichkeiten eurer Göttlichen Vernunft ziemlich beschränkt. Wenn es irgendwelche Information zu einem Thema in eurem physischen Gehirn gibt, könnt ihr nicht die Information zu demselben Thema aufnehmen, das vielleicht einen etwas anderen Inhalt hat.

Darin besteht gerade die Schwierigkeit bei der Arbeit mit dem menschlichen Bewusstsein.

Wenn ihr eine Information aus der Quelle bekommen habt, die ihr für angesehen haltet, und danach eine Information aus einer anderen Quelle bezieht, die für euch neu ist, und diese Quelle dieselbe Information aber ein bisschen oder genau als Gegenteil bietet, lehnt ihr höchstwahrscheinlich die Information ab, welche die für euch neue Quelle enthält.

Das ist an sich nicht schlimm. Hättet ihr jede beliebige Information aus einer beliebigen äußeren Quelle für bare Münze genommen, könntet ihr in eurer Welt einfach nicht existieren. Denn ihr solltet gleichzeitig in eurem äußeren Bewusstsein entgegen gesetzte, sich ausschließende Information enthalten.

Deswegen überwiegen zu einem bestimmten Zeitpunkt der evolutionären Entwicklung der Menschheit irgendwelche Wahrheiten, die danach allmählich durch andere Wahrheiten ersetzt werden. So vollzieht sich schrittweise die Evolution des menschlichen Bewusstseins, die den gewalttätigen Weg ausschließt.

Das größte Problem, mit welchem wir konfrontiert werden, indem wir mit dem menschlichen Bewusstsein zu tun haben, ist seine Beschränkung und seine Neigung, die vorher aus einer angesehenen Quelle empfangene Information für ein Dogma zu halten.

Und jedes Mal, wenn wir anfangen, eine neue Information darzulegen, machen wir das sehr rücksichtsvoll, indem wir uns bemühen, keine Abtrennung und Ablehnung hervorzurufen, welche zu starke stürmische Reaktionen und räumliche Ausbrüche der negativen Emotionen erzeugen könnten.

Ich schlage euch vor, die Frage des Engelsturzes ein wenig anders zu betrachten. Ihr erinnert euch wohl daran, wie diese Frage in den Büchern dargelegt wurde, die von den bisherigen Gesandten geschrieben wurden. Ich habe selbst einige Gedanken übertragen, die mit dem Fall der Engel verbunden sind und zu der im Westen weit verbreiteten Lehre gehören.

Es ist schwer zu sagen, warum diese Lehre von den Menschen mit Lust und Liebe aufgenommen wurde. Die Idee der Rebellion gegen Gott und sein Gesetz liegt dem menschlichen Bewusstsein vielleicht sehr nahe. Und es ist zu verlockend, für einen selbst kennzeichnenden Mangel den so genannten Höchsten Mächten zuzuschreiben. Vielleicht ist die Rebellion der Engel gegen Gott in der westlichen Welt so populär, da diese Idee dem modernen Menschen sehr nahe ist und ihn und sein Benehmen rechtfertigen kann, indem man auf die Engelsrebellion im Himmel Bezug nimmt.

Bisher haben wir versucht, dieses Thema zu umgehen, und wenn es erwähnt wird, wurden da nur allgemeine Fragen im Zusammenhang mit dem Kampf zwischen zwei Ursprüngen berührt. Da ist jene Kraft, welche die Illusion multipliziert und die Kraft, die danach strebt, zur ursprünglichen nicht manifestierten Göttlichen Schöpfung zurückzukehren.

Ich muss euch sagen, dass die Legende von den gefallenen Engeln in der Art, wie sie in vielen Lehren dargelegt wurde, und nun im Westen verbreitet ist einfach das Kosmische Gesetz widerspiegelt, das mit einem konstanten Bedarf mit der Verkörperung der höchsten Lichtwesen in menschlichen Körpern auf einer bestimmten Etappe der kosmischen Evolution verbunden ist. Die höchste Form des Lebens, die ihre endgültige Befreiung von der physischen Form in den vorigen kosmischen Zyklen erhalten hat, ist auf einer bestimmten Etappe verpflichtet, auf die physische Ebene in die Körper der Menschen zurückzukehren, die sich auf einer niedrigeren Stufe der evolutionären Entwicklung befinden, um diesen Körpern einen Funken der Göttlichkeit, der Göttlichen Vernunft und des Göttlichen Verständnisses zu geben.

Die physische entfaltete Welt kann nicht sich selbst überlassen werden, sie kann nicht autonom von der ganzen Schöpfung existieren. Und aufgrund der großen Präsenz der Chaoskräfte in der entfalteten Welt braucht sie eine ständige Fürsorge und Vormundschaft seitens der höchsten entfalteten Welten dieses Universums.

Der Abwanderungsprozess der Engel in die Körper der Menschen ist eine notwendige Etappe bei der evolutionären Entwicklung. Diesen Prozess kann man damit vergleichen, wie ihr einen Eierteig herstellt. Wenn der Teig aus irgendeinem Grund nicht von hoher Qualität ist, könnt ihr ihn verbessern. Ihr könnt Eier oder Butter zusätzlich hinzu geben, damit er eine bessere Qualität und Eigenschaften erhält. Derselbe Prozess wird beim Begaben der Menschheit mit höheren Fähigkeiten durch die Abwanderung in die Körper der Menschen von jenen Wesen benutzt, welche auf höheren Stufen der evolutionären Entwicklung stehen.

Und dieser Verlauf des Werdens des Menschen hin zum Göttlichen, zu seiner ursprünglichen Göttlichen Natur vollzieht sich andauernd.

Während dieser Diktate haben wir euch mehrmals erklärt, dass jeder Mensch, der seinen physischen Tempel vorbereitet hat, in das Innere seines Tempels ein zusätzliches Licht durch die Anwesenheit der Lichtwesen bekommt, die in der Lage sind, sich durch die Bereitstellung eures physischen Leiters zu zeigen.

Wir streben danach, in den Menschen der Erde präsent zu sein, und wir geben uns Mühe, eine jede Möglichkeit für unsere zusätzliche Anwesenheit zu nutzen.

Das Gesetz des freien Willens wird dabei nicht verletzt, denn der Mensch, der eine Stufe bei der Zusammenarbeit mit uns erreicht hat, bietet gern selbst seinen Tempel für unsere Anwesenheit an. Das Vorhaben wird tatsächlich verwirklicht und ihr werdet zu unseren Händen und Füßen.

Genauso fanden vor Millionen von Jahren Abwanderungen der Engel oder der Lichtwesen in die Körper der Menschen statt, nachdem sie den Menschen mit der Vernunft begabt haben und zu einem Bestandteil in seinem Höchsten Körper oder zu seinem Christus Ich wurden.

Ich möchte heute eure Aufmerksamkeit nicht mehr auf diese Dinge konzentrieren. Denn ich ahne eine zu starke Reaktion seitens vieler, die diese Zeilen lesen werden. Ich habe genug gesagt, um euer Bewusstsein zu erwecken und ihm einen neuen Impuls für das Begreifen der Göttlichen Wahrheit zu geben.

Denkt nicht daran, all die Göttliche Wahrheit sofort begreifen zu wollen. Nach einer bestimmten Anzahl von Jahren erfordert eine solcher Mühe von der Menschheit angeeignete Wahrheit einen Ersatz durch eine andere Wahrheit, die die Vernunft der Menschen noch näher an die Göttliche Wahrheit heran trägt.

Und dieser Prozess des Begreifens der Göttlichen Wahrheit wird ständig vor sich gehen.

Ihr braucht nur den ständigen Wunsch, die Göttliche Wahrheit zu erfahren, und nach deren Erkenntnis zu streben und euch von jeglichen Dogmen zu befreien, an die sich das menschliche Bewusstsein so schnell klammert, dass es zu schwer ist, diese Dogmen loszuwerden und dies manchmal einen erheblichen Schmerz und eine Ablehnung seitens des Egos des menschlichen Wesens verursacht.

Denkt daran, dass euer Gefühl, dass ihr im Besitz der vollständigen Göttlichen Wahrheit seid, in der Tat der Ausdruck eures Egos ist. Wie kann das begrenzte Bewusstsein die unbegrenzte Göttliche Wahrheit in sich beherbergen?

Ich habe euch heute viele neue Kenntnisse gegeben, und ich habe versucht, das maximal schonend zu tun, ohne zu viele geistige und emotionale Ausbrüche in eurer Aura zu verursachen.

ICH BIN der Große Göttliche Lenker. ICH war heute mit euch.