Gebetswache am 23. März 2014


Der 23. März ist ein sehr wichtiger Tag, der von sehr starker Energie begleitet wird. Er folgt direkt nach der Frühlingstagundnachtgleiche und trägt göttliche Energien der Erneuerung in sich. Wenn man an diesem Tag die Gebetswache richtig durchführt, kann man auch mit einer kleinen Menge aufrichtig betender Menschen jegliche Situationen in der Welt zum Positiven beeinflussen.


An diesem Tag wirkt zusätzlich die Dispensation wie an jedem 23. des Monats...


Um die Gebetsenergie zu konzentrieren, schlagen wir euch zusätzlich zu dem Rosenkranzgebet noch drei weitere Anrufungen vor..

Die erste Anrufung soll die Transmutation des Karma des Planeten Erde unterstützen.

Die zweite richtet sich speziell auf die Transmutation des Karma der Ukraine und Russlands.

Die dritte ist dafür bestimmt, um euer persönliches Karma zu transmutieren, das zwischen euch, euren Verwandten und anderen Menschen steht, dem Karma, welches euch daran hindert, eure Gottesvorherbestimmung zu erfüllen.


Ob ihr euch für eine oder für alle Anrufungen entscheidet, bleibt jedem selbst überlassen.

Anrufung für die Transmutation des Karma des Planeten:

Namens ICH BIN, der ICH BIN wende ich mich an alle Legionen des Lichtes, die für die Evolution der Menschheit Verantwortung übernommen haben.


Ich bitte die Legionen des Lichtes, dass die Energie meiner Gebete für die Transmutation des Karma des Planeten verwendet wird und dafür, die Handlungen der Kräfte zu stoppen, welche Kriege, Feindseligkeiten und Terror schüren, und damit weltweit Spannungsherde auf dem Planeten schaffen.


Ich bitte die Legionen des Lichtes mit Hilfe der Energie meiner Gebete das Karma zu transmutieren, welches dem Weltfrieden entgegensteht. Ich bitte darum, dass das Bewusstsein der Menschheit auf das Niveau steigt, wo sich alle als Brüder und Schwestern ansehen, unabhängig ihrer Religion, Hautfarbe und Nation.

Ich bitte darum, dass sich die Energie meines Gebets um die Menge aller mit mir betenden Menschen multipliziert.

Gottes Wille geschehe. Amen.


Anrufung für die Transmutation des Karma Russlands und der Ukraine:

Namens ICH BIN, der ICH BIN, im Namen von Mutter Maria, Jesus Christus und Erzengel Michael wende ich mich an die Mitglieder des Karmischen Rates, an die Legionen des Lichtes, an Meister Morya, an Serapis Bey und alle Aufgestiegenen Heiligen Russlands und bitte darum, dass die durch mich beim Gebet zur Verfügung gestellte Energie dahin gelenkt wird, eine friedliche Lösung des Konfliktes in der Ukraine, zu Gunsten des Volkes im göttlichen Sinne zu erreichen. Ich bitte darum, das negative Karma Russlands zu neutralisieren, damit dieses Land seine Gottesvorherbestimmung erfüllen kann.

Geliebter Erzengel Michael, ich bitte dich darum, die Kräfte der Anti-Liebe, des Hasses und der Aggression, welche sich der Herzen der Menschen in diesem Konflikt bemächtigt haben, zu neutralisieren.

Ich bitte die Legionen des Lichtes um die Transmutation des Karma der Revolution von 1917 sowie dem daraus entstandenen Bürgerkrieg und den darauffolgenden Repressionen. Ich bitte das Karma zu transmutieren, welches den größten Teil der Bevölkerung Russlands und der Ukraine daran hindert, ihr Bewusstsein auf ein höheres Niveau aufsteigen zu lassen.

Geliebter Cyclopea, ich bitte dich darum, den Ukrainern, hinsichtlich einer Gotteslösung, die Augen zu öffnen.

Ich bitte darum, dass sich die Energie meines Gebets um die Menge aller mit mir betenden Menschen multipliziert.

Möge alles entsprechend dem Willen Gottes geschehen. Amen.


Die Anrufung zur Transmutation eures persönlichen Karma überlassen wir euch selbst.

Entscheidend bei der Gebetswache ist ihre Hebelwirkung, das heißt eine kleine Anzahl aufrichtig betender Menschen kann große Veränderung auf der Welt bewirken.

Die Stille besiegt die Hektik und das Schwache kann gegen das Starke triumphieren.

1900 Betende auf der ganzen Welt reichen aus, um ein Äquivalent zu 6 859 000 000 Menschen zu schaffen. (1900x1900x1900).

Selbst 370 in der Ukraine betende Menschen würden ausreichen, um die gefährliche Lage in diesem Land zu ändern.

Um Spannungsherde in Russland zu beseitigen, reicht die Kraft von 520 Betenden.

 

 

Licht und Liebe wünscht euch Tatjana Mickushina!

 

 

 

 


Copyright 2005 - 2014. All rights reserved.
Tatyana Mickushina
Omsk, Russia
web-master